akute | posttraumatische Belastungsreaktion | Trauma

 

Traumatische Ereignisse können eine Bedrohung für das eigene Leben, die körperliche oder psychische Gesundheit und Integrität darstellen und sind eng mit dem Gefühl von Angst, Hilflosigkeit und einer tiefgreifenden Verzweiflung verbunden.

In Folge kann es zu verschiedenen Symptomen wie Depression, Angstzuständen, dem Gefühl von Betäubt-sein, Gleichgültigkeit, Vermeidungsverhalten aber auch zu sich aufdrängende belastende Erinnerungen, Übererregbarkeit und Schlaflosigkeit kommen.

Der Fokus der Behandlung liegt im Aufbau von Stabilisierung im Hier und Jetzt. Eine wertschätzende therapeutische Grundhaltung, Förderung / Aktivierung von Ressourcen, Selbstfürsorge sollen das Wiedererlangen von Kontrolle und Gefühl von Sicherheit im Innen und Außen unterstützen mit dem Ziel einer Re-Orientierung in Richtung eines werteorientierten Leben. Techniken und Übungen sowie die Entwicklung eines Krankheitsverständnisses sind begleitende Maßnahmen.